Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > Sturmgeschütz III Ausf. F

Sturmgeschütz III Ausf. F

(Trumpeter - Nr. 7259)

Trumpeter - Sturmgeschütz III Ausf. F

Produktinfo:

Hersteller:Trumpeter
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:7259 - Sturmgeschütz III Ausf. F
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2006
Preis:ca. 13 €
Inhalt:
  • 101 Bauteile an 5 Gussrahmen
  • sechsseitige Bauanleitung
  • ein kleiner Decalbogen

Besprechung:

Zum Vorbild

Im Jahr 1935 wurde eine mobile Artillerie-Unterstützung für die Infanterie gefordert. Auf Basis des Fahrgestelles und der Wanne des Pz.Kpfw. III entstand das Sturmgeschütz III. Dieses wurde das am meisten produzierte deutsche gepanzerte Fahrzeug (ca. 11.000 Stück). Ab der Ausführung F, die das Vorbild für unseren Bausatz darstellt, wurde das Geschütz zum Panzerjäger. Die wesentlichen sichtbaren Unterschiede zu den Ausführungen D und G sind:

  • 75 mm Sturmpanzerkanone StuK 40 L/43 mit 3,3 m Länge

  • Abluftventilator auf dem Dach

  • 30 mm Zusatzpanzerung auf der unteren Frontplatte

  • Zusatzpanzerung auf den Motorwartungsklappen (Bauteil G16)

Eingesetzt wurde das StuG III bis 1966 von Finnland. Beutefahrzeuge setzte die UdSSR ein und gab diese nach dem II. WK an Syrien ab. Die setzen die StuGs im Sechstagekrieg gegen Israel zum letzten Mal im Gefecht ein. Mehrere Geschütze sind noch in Museen erhalten.

Trumpeter - Sturmgeschütz III Ausf. F

Das Modell

Trumpeter hat mehrere Variante des StuG III im Programm. Das sieht man an den überzähligen Teilen an den Gußästen, von denen 27 nicht benötigt werden, die Restekiste freut sich. Vorgestellt wurden die Varianten C/D von Modellbaufreund Thorsten Wieking und in einer exzellenten Vorstellung von Modellbaufreund Jan Thurau die Version F.

Trumpeter - Sturmgeschütz III Ausf. F

Die Kunststoffteile haben gewohnt gute Trumpeter-Qualität. Sinkstellen und Auswerfermarken sind kaum vorhanden. Die Passgenauigkeit ist ok. Der Kunststoff lässt sich gut verarbeiten. Es gibt keine offene Luken. Kleine Details (Werkzeuge wie Spaten, Beil usw.) sind direkt an der Wannenabdeckung angegossen, da macht die Detailbemalung Freude. Einige andere sind einzeln beigelegt, so dass hier das Bemalen keine Probleme bereitet. Die Darstellung der Luken, Klappen und Strukturen am Fahrzeug sind ausreichend.

Trumpeter - Sturmgeschütz III Ausf. F

Auch das Fahrwerk wird in Einzelteilen dargestellt. Die Kanone hat eine angegossene offene Mündungsöffnung; Bauteil G20. Es gab frühe Ausführungen, da wurde die Kanone ohne Mündungsbremse verbaut (liegt leider nicht bei). Die späten Fahrzeuge der Ausführung F, ab Juni 1942, erhielten die L/48, der entspricht das Bauteil G21.

Trumpeter - Sturmgeschütz III Ausf. F

Trumpeter - Sturmgeschütz III Ausf. F

Die Kette ist aus Kautschuk, was sicher nicht zeitgemäß ist. Deren Zusammenfügung ist wie immer eine Herausforderung. Was hier ganz gut funktioniert, ist der Sekundenkleber "Tamiya Cement for Rubber Tires".

Trumpeter - Sturmgeschütz III Ausf. F

Die Decals

Der kleine Bogen gestattet die Gestaltung von einem nicht näher bezeichneten Fahrzeug und ist für zwei verschiedene Bausätze gedacht; 7259 und 7260 (Ausführung G). Verwendung sollen nur die Decals Nr. 3, die Balkenkreuze, finden. Hier sollte Recherche ran. Es ist schwer verständlich, warum Trumpeter Arbeit in den Entwurf der Form steckt und nicht verrät, woher die Vorlage stammt.

Trumpeter - Sturmgeschütz III Ausf. F

Trumpeter - Sturmgeschütz III Ausf. F

Die Bauanleitung...

soll einen in acht Schritten zum Ziel bringen. Für die Bemalung gibt der Karton Hilfestellung. Die Farbangaben der Bauanleitung beziehen sich auf Mr. Hobby. Weitere Angaben gibt es nicht. In der Bauanleitung gibt es den Hinweis - mit Nummerierung - welche Teile nicht für diese Ausführung verwendet werden sollen. Da für die verschiedenen Ausführungen der selbe Gußast produziert wird, ist das hilfreich, wenn man nicht ewig recherchieren will.

Trumpeter - Sturmgeschütz III Ausf. F

Trumpeter - Sturmgeschütz III Ausf. F

Darstellbare Fahrzeuge:
ein nicht näher bezeichnetes Fahrzeug
Stärken:
  • gute Detaillierung
  • Preis/Leistung gut
Schwächen:
  • Kette aus Vinyl
  • keine Angaben zum Modellvorbild
  • Bemalungsvorschläge dürftig
  • angegossene Kleinteile
Anwendung:

für Anfänger geeignet

Fazit:

Nettes Modell - durchaus auch für ambitionierte Anfänger.

Diese Besprechung stammt von Andreas Eidner - 06. November 2020

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > Sturmgeschütz III Ausf. F

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog