Du bist hier: Home > Galerie > Rico Christmann > Grumman G-21 Goose

Grumman G-21 Goose

N2751A, Alaska Airlines

von Rico Christmann (1:72 AZ model)

Grumman G-21 Goose

Das Original

Das Amphibienflugzeug G-21 Goose entstand 1937. Die sogenannten "Fliegenden Yachten" waren ursprünglich als Reiseflugzeuge für reiche Privatleute gedacht. Sie hatten eine komfortable Inneneinrichtung mit Bar und Toilette. Bald wurden die Maschinen für alle möglichen anderen zivilen und militärischen Zwecke produziert, es entstanden 345 Stück. Heute sind immer noch einige Exemplare in den unwegsamen Weiten Kanadas und Alaskas als Kleinverkehrsflugzeuge unterwegs.

Grumman G-21 Goose

Das Modell

Der Bausatz im Maßstab 1:72 stammt von AZModel. Der Bau ist nicht ganz einfach, die Tube mit der Spachtelmasse wurde arg strapaziert. Dem Kit liegen militärische Decals sowie Zweiblattluftschrauben bei. Die Dreiblattpropeller für mein Modell entstammen der Ramschkiste. Die N2751A hat öfters den Besitzer gewechselt und flog auch bei Alaska Airlines. Die Decals für die "Totem-Bemalung" stammen von Drawdecal. Das Modell zeigt den Bauzustand um 1972, später wurden am Original die starren und verspannten Stützschwimmer gegen hochklappbare Schwimmer ausgetauscht.

Grumman G-21 GooseGrumman G-21 GooseGrumman G-21 GooseGrumman G-21 Goose

Grumman G-21 Goose

 

Rico Christmann

Publiziert am 26. April 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Rico Christmann > Grumman G-21 Goose

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog