Du bist hier: Home > Galerie > Rico Christmann > Zlin Z-XII und Z-212

Zlin Z-XII und Z-212

von Rico Christmann (1:72 RS Models)

Zlin Z-XII und Z-212

Zum Original

Sportflugzeuge des tschechoslowakischen Herstellers Zlin hatten von jeher einen guten Ruf. Vor allem die Trener-Reihe, aus den fünfziger Jahren, erlangte Weltruhm. Der Erfolg begann schon 1935 mit zwei ähnlichen Flugzeugen, die bereits eine entfernte Ähnlichkeit mit den späteren Trener-Maschinen aufwiesen. Die in Holzbauweise gefertigten Zweisitzer Z-XII und Z-212 unterschieden sich nur durch unterschiedliche Motoren. Eigenwillig war die Tatsache, dass beide Typen sowohl mit offenen Sitzen als auch mit Glaskanzel gebaut wurden. Es entstanden etwa 200 Z-XII und 60 Z-212.

Zlin Z-XII und Z-212

Zum Modell

Die Bausätze von RS Models beinhalten neben Spritzgussteilen eine Platine mit Äzteilen (für die Ausstattung der Rumpfinnenseiten) sowie einen Motor aus Resin. Beiden Kits liegen alternative Rumpfhälften für offene oder geschlossene Sitze bei. Die üppigen Decalbögen erlauben den Bau zahlreicher recht farbenfroher Zivil- und Militärmaschinen. Ich habe die Z-XII mit offenen Sitzen und die Z-212 mit Kanzel gebaut. Bei der OK-BTP handelt es sich um den Prototyp der Z-XII, mit etwas schmaleren Höhenleitwerken (Alternativteile im Bausatz) und dem Staurohr auf der Tragflächenoberseite.

Zlin Z-XII und Z-212

Weitere Bilder

Zlin Z-XII und Z-212Zlin Z-XII und Z-212Zlin Z-XII und Z-212Zlin Z-XII und Z-212Zlin Z-XII und Z-212Zlin Z-XII und Z-212

Zlin Z-XII und Z-212

 

Rico Christmann

Publiziert am 26. Oktober 2010

Du bist hier: Home > Galerie > Rico Christmann > Zlin Z-XII und Z-212

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog