Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > A-4E Skyhawk

A-4E Skyhawk

Top Gun

von Lars Kolweyh (1:48 Hasegawa)

A-4E Skyhawk

Wer erinnert sich nicht an den guten, alten "Top Gun"-Film? Man mag ja über diesen Schmachtfetzen geteilter Meinung sein, aber in meiner Kindheit war es der Anlass für mich, ganze fünf Mal mein Taschengeld ins Kino zu tragen. Dem Geschimpfe meiner Eltern zum Trotz war es immerhin, damals ja noch ganz ohne Internet usw., eine Möglichkeit die tollen Flugmanöver der A-4s und der mächtigen F-14er zu bewundern.

A-4E Skyhawk

Nun, Jahre später, war es für mich an der Zeit, eine der Skyhawks, die bei den Dreharbeiten verwendet wurden, in die Vitrine zu stellen. Ich wollte die Maschine auch möglichst genau so aussehen lassen wie im Film. Nun – etwas künstlerische Freiheit sei erlaubt. Der ACMI-Pod ist im Film nicht vorhanden und die Leiter ist im Film gelb, nicht rot.

A-4E Skyhawk

Der betagte Hasegawabausatz ist nach wie vor auf der Höhe der Zeit. Das Hauptmanko ist, wie bereits wohl bekannt, die versenkte Struktur im Bereich der Vorflügel, die dazu dienen soll, die Vorflügel auch im eingefahrenen Zustand montieren zu können. Hier muss die Kante zur Fläche hin verspachtelt werden, denn die gibt es im Original so nicht und bei einer am Boden stehenden A-4 sind eingefahrene Vorflügel technisch nicht möglich.

A-4E Skyhawk

Ich garnierte das Modell noch mit einem Cockpit und Fahrwerkschächten von Aires und Abziehbildern aus dem Hause TwoBobs.

A-4E SkyhawkA-4E SkyhawkA-4E SkyhawkA-4E SkyhawkA-4E SkyhawkA-4E Skyhawk

A-4E Skyhawk

 

Lars Kolweyh

Publiziert am 14. November 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > A-4E Skyhawk

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog