Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > F-4F Phantom II

F-4F Phantom II

Phantom Pharewell

von Rainer Kijak (1:72 Revell)

F-4F Phantom II

Das Modell der Phantom mit diesem Sonderanstrich habe ich schon vor einigen Jahren gebaut und es hat mit diesem Anstrich einfach Spaß gemacht, es fertig zu bauen. Bei dem Bausatz hat alles gepasst und auch die aufzubringenden goldenen Markierungen waren sehr reißfest und ließen sich, feucht gehalten, lange verschieben, bis alles genau positioniert war.

F-4F Phantom II

F-4F Phantom II

Den blauen Farbton habe ich nach Anleitung gemischt und er trifft das Original im Vergleich recht gut. Die Rumpfspitze musste lackiert werden und für die Übergänge lagen noch kleine goldene Streifen bei, um hier nachzubessern. Zur Darstellung musste ich natürlich ein kleines Diorama basteln, das ich später noch mit Bodengeräten versah.

F-4F Phantom II

F-4F Phantom II

Mit der „Phantom Pharewell“ ging in Wittmund am 29.6.2013 eine Ära zu Ende, welche am 18.5.1973 mit dem offiziellen Erstflug der F-4F, 37+01, Serial 72-1111, begonnen hatte. Die 37+01 war die erste und einzige F-4F, die noch komplett in den USA gefertigt wurde. Alle anderen 174 Maschinen wurden in St. Louis aus in Deutschland vorgefertigten Komponenten gebaut.

F-4F Phantom II

F-4F Phantom II

Genau 40 Jahre später wurde dieses Flugzeug anlässlich des Fly-Out mit der Sonderlackierung außer Dienst gestellt. Alles weitere über die Phantoms bei der Luftwaffe ist sicher bestens bekannt oder kann nachgelesen werden. Ich hoffe, mein Modell gefällt Euch auch.

F-4F Phantom IIF-4F Phantom IIF-4F Phantom IIF-4F Phantom IIF-4F Phantom IIF-4F Phantom IIF-4F Phantom II

F-4F Phantom II

 

Rainer Kijak

Publiziert am 14. November 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > F-4F Phantom II

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog