Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Tupolev Tu-4 Polar

Tupolev Tu-4 Polar

CCCP-H1138, Polarnaja Aviatzia

von Johannes Wipauer (1:144 Academy)

Tupolev Tu-4 Polar

Zum Vorbild

Die Tupolev Tu-4 sieht nicht nur aus wie eine Boeing B-29, sie ist ein Nachbau im Sinne von "reverse engineering". Das heißt, man hat amerikanische B-29, derer man habhaft werden konnte, zerlegt und analysiert und davon Pläne und Fertigungsunterlagen erstellt. Der größte Unterschied ist die Motorisierung: statt der Wright R3350 kamen Schwezow ASch-73TK zum Einsatz, ebenfalls Doppelsternmotoren, die auch auf einer Wright-Lizenz basierten. Und auch mit einem harmlos scheinenden Problem mußten die sowjetischen Techniker damals kämpfen: Boeing verwendete das in den USA übliche zöllige Maßsystem, die sowjetische Luftfahrttechnik arbeitete mit dem metrischen Maßsystem. Auch bei den Werkstoffen gab es große Unterschiede. Trotzdem flog 1947 die erste "Bull", wie die Tu-4 NATO-intern genannt wurde. Von den rund 1000 gebauten Maschinen wurden einige für zivile Zwecke verwendet, darunter mindestens 4 für die Polarfliegerei, was die freie Übersetzung von Polarnaja Aviatzia ist.

22% der Bodenfläche und ca. 60% der Küstenlinie der Sowjetunion lag im Polargebiet, also nördlich vom Polarkreis (aus Pavel Gordijenkos "Die Polarforschung der Sowjetunion"; für das heutige Russland sieht es ähnlich aus, nur sind aus den 22% jetzt 28% geworden). Das zeigt die Bedeutung der Polarforschung und der damit verbundenen Fliegerei. In den Jahren nach dem 2.Weltkrieg wurden hauptsächlich An-2 und IL-14 verwendet, aber für die Langstreckeneisaufklärung wurden Tu-4 eingesetzt, unbewaffnet, ungepanzert, dafür aber mit großen Beobachtungsständen ausgestattet.

Tupolev Tu-4 Polar

Mein Modell

Mein Modell basiert ebenfalls auf einer B-29, nur mußte ich die nicht zerlegen, weil die wurde so angeboten:

Tupolev Tu-4 Polar

Dieser Bausatz lag schon viele Jahre bei mir im Keller, die Decals unbrauchbar, die Plastikteile - naja, nicht viel besser. Und dann bin ich auf diesen Bericht gestossen: IPMS D.

Nachdem in 1:144 viele Details nicht mehr so deutlich zu sehen sind wie in 1:72, habe ich den Umbau gewagt, mit diesem Ergebnis:

Tupolev Tu-4 PolarTupolev Tu-4 PolarTupolev Tu-4 Polarein Foto von damals?Tupolev Tu-4 PolarTupolev Tu-4 Polar

Tupolev Tu-4 Polar

 

Ich hoffe, mein kleiner Ausflug in die Kälte hat euch gefallen.

Johannes Wipauer

Publiziert am 05. Oktober 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Tupolev Tu-4 Polar

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog